Stadtgeschichtliches Museum Leipzig

Specials

Veranstaltungen im Kindermuseum 2017


 


 


Ferien Mi 15.2., 14 Uhr
Als die Bücher noch in Fässern rollten Ausflug in die Geschichte des Buches, Falzen der Druckbögen, Entwerfen und Binden des persönlichen Werkes. Ab 7 Jahren. Mit Ferienpass 1 €, ohne 2 €, Erwachsene 3 €, Material: 1 €

Ferien Do Di 16.2., 14 Uhr
Als die Bilder laufen lernten  Von optischen Täuschungen verzaubern lassen und eine Wundertrommel, das eigene »Kino« zum Mitnehmen bauen. Ab 7 Jahren. Mit Ferienpass 1 €, ohne 2 €, Erwachsene 3 €, Material: 1 €

Ferien Mi 22.2., 14 Uhr
Ohne Moos nix los Geld selber machen: Rubbeln – Prägen – Stempeln – Entwerfen. Ab 7 Jahren. Kinder 1 €, Erwachsene 3 €, Material 1 €


 

Ohne Moos nix los
 

Leipzig liest Do 23.3., 10 Uhr
Das wilde Uff sucht ein Zuhause - Urzeit-Wesen mit magnetischer Wirkung. Autorenlesung mit Michael Petrowitz

Uff ist ein kleiner wuscheliger Kerl. Vor Millionen von Jahren in einer Kältestarre eingefroren, wird er zufällig von dem zehnjährigen Lio Peppel in einem alten Steinbruch gefunden und aus dem Tiefschlaf erweckt. Fortan lebt Uff bei Lio und dessen Familie und bringt das bis dahin geordnete Leben der Peppels gehörig durcheinander. Da Uff die Zivilisation in der heutigen Form fremd ist, kommt es immer wieder zu Missverständnissen. Uff kann nicht nur sprechen, sondern auch – da er mit einem Ur-Magnetismus ausgestattet ist – Verbindungen zu Funkwellen jeglicher Art herstellen. Telefone, Computer oder auch ferngesteuerte Rasenmäher – nichts ist vor Uff und seinen verrückten Ideen sicher. Ravensburger Buchverlag, ab 8 Jahren
 


 

Leipzig liest Fr 24.3., 10 Uhr 
Die Mondschatzjäger - Ein Sommerferienabenteuer. Autorenlesung mit Boris Koch

Der Tod des verrückten alten Ringler wirbelt das beschauliche Leben in Falkenhofen gehörig durcheinander: Gerüchte behaupten, dass der frühere Seebär steinreich war – und  irgendwo seinen Schatz versteckt hat. Der 10-jährige Hagen und sein bester Freund Robbie sind wie elektrisiert. Am ersten Tag der Sommerferien stehen sie mit ihren Brüdern im Morgengrauen bereit, den Garten der Ringler-Villa umzugraben. Mit von der Partie sind allerdings auch alle übrigen Kinder des Dorfes. Anfangs scheint es, dass ihnen die anderen immer einen Schritt voraus sind, vor allem die freche Eleanor. Aber Hagen zieht aus den letzten Worten des alten Ringler scharfsinnige Schlüsse und bringt seine Bande auf die Spur des Mondes …
Heyne fliegt, ab 8 Jahren

HIER sind alle Ferienveranstaltungen zu finden.
 


 

 

zurücknach oben