Stadtgeschichtliches Museum Leipzig

Specials

100 x Leipzig
Tausend Jahre Geschichte

Eine unterhaltsame Zeitreise durch ein Jahrtausend

Im März dieses Jahres erschien das Buch zur Leipziger Buchmesse. Von Bertram Kober fotografisch kunstvoll in Szene gesetzt, erzählt die Publikation die Geschichte Leipzigs mit 100 Exponaten des Stadtgeschichtlichen Museums Leipzig.

Leipzig, die moderne Bürgerstadt mit mehr als einer halben Million Einwohner, wurde vor 1000 Jahren das erste Mal schriftlich erwähnt. Meistens sind es schriftliche Quellen, anhand derer die verschiedenen Epochen und Zäsuren der Vergangenheit festgehalten wurden. Das Buch hingegen unternimmt eine spannende Zeitreise mit Dingen: einhundert Exponate aus dem Stadtgeschichtlichen Museum Leipzig erzählen die Geschichte der Stadt, vom 11. Jahrhundert bis ins Heute. So kündet beispielsweise ein Silberschatz vom florierenden Marktplatz des Mittelalters, eine Schutzbrille vom Aufbruch ins Zeitalter der Mobilität oder eine stehen gebliebene Uhr vom Bombenhorror 1943.

Das Buch ist in den Einrichtungen des Stadtgeschichtlichen Museums und im Buchhandel erhältlich.

100 x Leipzig : Tausend Jahre Geschichte / Stadtgeschichtliches Museum Leipzig, Hrsg.: Volker Rodekamp. - Petersberg : Imhof, 2015. - 222 S. : zahlr. Abb. ; 26 cm,  ISBN: 978-3-7319-0159-4, 19,95 €


Hier finden Sie Leseproben

Nr. 14 Schiri, wir wissen, wo dein Pferd steht ... Deutsches Stechzeug aus dem Leipziger Zeughaus, um 1480

Nr. 35 Standhaft.  Aktenschrank, Gregor Anesorge, 1592
 

Cover des Buches
 

 

zurücknach oben