Stadtgeschichtliches Museum Leipzig

Haus Böttchergäßchen

In Bewegung
Meilensteine der Leipziger Sportgeschichte
           

28.3.2018 – 16.09.2018
Eröffnung: Di 27.3., 18 Uhr
Haus Böttchergäßchen, Böttchergäßchen 3, 04109 Leipzig

Die Stadt Leipzig verfügt über sehr lange und vielfältige Sporttraditionen. Zahlreiche Gebäude, Plätze oder größere Areale im Stadtgebiet sind eng mit regionaler, nationaler und internationaler Sportgeschichte verbunden. An diesen Orten entwickelte sich die Identität Leipzigs als Stadt des Sports. In einer „Sporthistorischen Stadtroute“ werden 21 Orte mit herausragenden Themen der Bewegungskultur im Stadtraum markiert. Die Ausstellung thematisiert diese wichtigen Stätten mit ihren Bauten, Ereignissen, Sportarten und Personen aus mehr als 200 Jahren Leipziger Sportgeschichte. Darüber hinaus werden Vorläufer dieser Entwicklung visualisiert (Schützengesellschaft ab 1843, Ballhäuser, Reiten und Fechten).

Mit der Eröffnung der Ausstellung wird der erste Standort der sporthistorischen Route eingeweiht.

Eishockey im Albertpark, 1912
 

 

zurücknach oben